Schneider Bau

Strukturwandel des Heilbronner Stadtquartiers Südbahnhof

Erdbewegung Leistungen Erstellt von dk

Im Rahmen der Bundesgartenschau wandeln sich einige Bereiche der Stadt Heilbronn. Für die Anwohner heißt es Abschied nehmen von liebgewonnenen alltäglichen Impressionen. Für die Züblin AG sind wir als Nachunternehmer im Baufeld 10, 11 und 12 der Südstadthöfe tätig.

Heilbronn, Südstadthöfe| Bauleiter Rouven Stemper | Teamleiter Karlheinz Steinbach 

Dabei musste auch eine Robinie weichen, da an dieser Baumstandort die spätere Zufahrt verlaufen wird. Zwei Anwohnerinnen haben sich an die Presse gewandt. In der Ausgabe vom 16.02.2018 berichtet die Heilbronner Stimme vom Schmerz der Anwohner.

Baulärm und Dreck:

"Auf der Baustellenseite ist für Fußgänger kaum ein Durchkommen. Baulärm gehört weiterhin zum Alltag der Anlieger. "Morgens um 7 Uhr geht es los, ohne Takt und Pause wird gerüttelt und geschüttelt", klagt" die Anwohnerin": "Vom Dreck ganz zu schweigen."

Lob des Auftraggebers

Für uns und die Motivation unserer Bauexperten ist es eine Herausforderung mit der Betroffenheit einer Anwohnerin über den geplanten Strukturwandel umzugehen. Wir erbringen gute Arbeit und freuen uns darüber, von dem Polier der beauftragenden Firma gelobt zu werden.  "Ihr habt einen guten Baustellenablauf und sehr gutes Personal vor Ort." Unser Standortleiter findet es nicht fair gegenüber dem Baustellenpersonal, diese Leistung durch die subjektiven Aussagen einer Anwohnerin in der Presse abzuwerten.

Einsortiert in: Erschließung Neubau Gartenschau Heilbronn Zurück zur Übersicht