Schneider Bau

Berliner Ring, Eppingen

Straßenbau Erstellt von DK

Verkehrsübergabe in Eppingen - Fachwerkstadt mit Pfiff

"DER SOMMER - DIE STADT - UND DU" lädt Eppingen zur Gartenschau 7.5. - 21.9.2021. Der westliche Teil des Berliner Ring wurde saniert. "Oben schmaler, unten breiter, insgesamt teurer" überschrieb die Rhein-Neckar-Zeitung in ihrer Ausgabe vom 11.10.2018 das drei Millionen Projekt von der Hardwaldhallte bis zum Verkehrskreisel an der Mühlbacher Straße. Wie geplant wurde Ende 2019 der sanierte Ring dem Verkehr übergeben.

Eppingen | Bauleiter: Steffen Schmidt | Teamleiter: Önder Suleyman, Gerhard Langen

Exkursion Dammrealschule

Anlässlicher der Projekttage besuchten wir gemeinsam mit dem Bildungspark Heilbronn die Baustelle in Eppingen im Frühjahr 2019. (hier lesen Sie mehr)

Externes QM Baustellen-Audit

In vier intensiven Tagen durchleuchteten uns zwei externe Auditoren der DQS hinsichtlich unseres Qualitätsmanagements. Ein Baustellenbesuch führte nach Eppingen. (hier lesen Sie mehr)

Tag der Freude

Dem Eppinger OB Klaus Holaschke "war die Freude über das verfrühte Weihnachtsgeschenk für die Anwohner der Westseite des Berliner Rings anzusehen." berichtet die Heilbronner Stimme in der Ausgabe vom 16.12.2019 über die Verkehrsfreigabe des Millionenprojektes.

Besonders ausgeführt wurde die Aussage des Bürgermeisters Peter Thalmann hinsichtlich der Entsorgungskosten:

"Wir hatten bei dieser Maßnahme 1.000 Kubikmeter Asphaltaushub, und es stellt uns vor immer größere Herausforderungen, dieses Material zu entsorgen." Die Anforderungen mit zwischenlagern, beproben und entsorgen "haben Diemnsionen erreicht, die fast nicht mehr handlebar sind," so Thalmann. "Wir haben auf 900 Meter Strecke bis 1,5 Meter tief ausgehoben, so dass wir in der Summe den Berliner Ring einmal komplett umgegraben haben." zitiert die Heilbronner Stimme.

Einsortiert in: Kreisverkehr alle 19 Zurück zur Übersicht