Schneider Bau

Bauschule im Pavillion des Handwerks

Veranstaltungen Ausbildung Erstellt von DK

Liebe Besucher Ihr seid Mega! Vielen Dank für die Besuche von bisher über 520 Kindern mit ihren Eltern.

so finden Sie uns auf der Bundesgartenschau Heilbronn

Gerne unterstützen wir die beeindruckende Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn durch unsere Bauschule. Danke für die Gastgeberrolle der Handwerkskammer.

Auf dem Geländemodell der Bundesgartenschau finden Sie den Pavillion mit der Nummer 51.

Spaß am Bau auf der BuGa Heilbronn

Die Wegbereiter Bauschule auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019.

Hier gibt's was zu erleben! Da fliegen einem die Gummistiefel umd die Ohren, ein schwerwiegendes Puzzle fordert die kleinen Bauprofis heraus oder es gibt allerhand Geheimes in den Fäühlrohren zu ertasten und erforschen. Das macht richtig Spaß und gibt ganz nebenbei einen sehr authentischen Einblick in das Thema Tief- und Straßenbau. Denn bei uns wird mit echtem Bauwerkzeug gearbeitet. Einfach Termin vereinbaren (für Gruppen und Klassen) oder ganz individuell vorbei kommen. Wir freuen uns auf große und kleine Besucher in unserer Bauschule.

Geöffnet jeweils 14-tägig Mittwochs von 10 - 16 Uhr

  • 24.04.2019
  • 08.05.2019
  • 22.05.2019
  • 05.06.2019
  • 19.06.2019
  • 03.07.2019
  • 17.07.2019
  • 31.07.2019
  • 14.08.2019
  • 28.08.2019
  • 11.09.2019
  • 25.09.2019

Gleich anmelden! Wir organisieren für Sie und Ihre Gruppe oder Klasse eine aktive Zeit. Michaela Rommel 07941 9126-44 oder E-Mail 

Das BuGa Team

Rückblick auf super Besucher

31.05.2019

24.04.2019

24.06.2019 Jugendfeuerwehr Möckmühl

Mehr erfahren Sie über diesen Link (hier klicken)

Veranstaltungen der BuGa Heilbronn

Mehr Informationen über die immense Vielfalt auf der Bundesgartenschau finden Sie

Spaß am Bauen vermitteln

Bauschule der Wegbereiter auf der Bundesgartenschau Heilbronn

Bereits seit über zwanzig Jahren sind die Wegbereiter im Kinderferienprogramm der Stadt Öhringen aktiv. Die Schüler zwischen 8 und 12 Jahren kommen auf den Lagerplatz und dürfen sich schmutzig machen. Wie fühlt sich ein Kanalrohr an? Wie rauh ist ein Betonpflasterstein? Fließt das Wasser in der Leitung hier oder dort hin? Was kann ich durch ein Nivellierinstrument sehen? Wie messe ich eine Strecke mit dem Laufrad? 

All diese Erfahrungen machen die Kinder einfach nebenbei. Sie probieren sich und das Material aus. Sie erleben die Grenzen der technischen Möglichkeiten und lernen dabei einiges z.B. über die persönliche Schutzausrüstung der Bauarbeiter. In der Gruppe gehört dabei immer auch Spaß dazu. Klar ist, dass im Sommer auch mal jemand bei der Probewässerung nass werden kann.

Auf der Bundesgartenschau ist nur ein reduziertes Angebot möglich. Wir sind ja nicht auf unserem Lagerplatz und haben die Materialien und den Minibagger dort gelagert, sondern wir bauen morgens auf und mittags wieder auf dem BuGa Gelände ab. Auch ein Minibagger war im Betrieb der BuGa nicht machbar. Doch Spaß gibts trotzdem ohne Ende.

 

Einsortiert in: Bauschule Gartenschau Heilbronn Zurück zur Übersicht