Schneider Bau

Baugebiet Reicholzheim

Straßenbau

Erd-, Rohrleitungs- und Straßenbauarbeiten für den dritten Bauabschnitt des Baugebiets des Wertheimer Stadtteils Reicholzheim

Ungefähr 6 Kilometer südlich von Wertheim liegt der 1178 erstmals urkundlich erwähnte Weinort Reicholzheim mit seinen rund 1.300 Einwohnern. Seit 1975 ist Reicholzheim Teil der Großen Kreisstadt Wertheim. Das benachbarte Kloster Bronnbach bietet kulturelle Angebote, die weit über die Region hinauswirken. Am Ortsrand wurde ein Erweiterung der Wohnbebauung durchgeführt. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Schutz vor kurzfristigen Starkregenereignissen gegeben und eine Wasserfassung des Oberflächenwassers erreicht.

Das Auftragsschreiben der Großen Kreisstadt Wertheim vom 25.01.2019 umschreibt die Leistungen für den dritten Bauabschnitt des Baugebiets "Schillgraben" in Wertheim-Reicholzheim. Mit einer Auftragssumme von 436.00 Euro brutto wurden die vom Ingenieurbüro Mütsch, Tauberbischofsheim geplanten und überwachten Arbeiten an Konrad Bau vergeben. Der Beginn wurde auf den 1.4.2019 datiert, die Fertigstellung zum 29.11.2019 festgeschrieben. Als zweiter Auftraggeber vergaben die Stadtwerke Wertheim die Tiefbau- und Montagearbeiten für die Gas- und Wasserversorgungsanlagen für die Erschließung Oberer Schillgraben an Konrad Bau. Die Leistungen für die Wasserversorgung wurden mit 29.750 Euro und die Gasleitungsarbeiten mit 17.850 Euro angeboten.

Konrad Bau begann am 18.06.2019 mit den Erdarbeiten und hat am 29.08.2019 mit den Kanal-Dichtigkeitsprüfungen die Baustelle abgeschlossen. Die Abnahme der Kanalisation und des Straßenbaus erfolgte am 05.09.2019 mangelfrei - 6 Wochen vor dem geplanten Bauende.

Wertheim-Reicholzheim | Bauleiter Marleen Stauch | Teamleiter Armin Baußenwein | 790026

Bauplätze

Die Gemeinde Wertheim informiert über die Erweiterung des Baugebiets Reicholzheim und bietet die 11 neuen Bauplätze mit einer Größe von 6-10 ar für 109 Euro / m² an.

Stand 8.10.2019 haben die ersten Bauwilligen bereits ihre Bauplätze vermessen und können mit den Bauarbeiten beginnen.

Einsortiert in: Erschließung Zurück zur Übersicht