Schneider Bau

Ausbildung seit 1969

Ausbildung Erstellt von DK, JFl

Vor 50 Jahren begann der erste Straßenbauer Lehrling beim Straßen Schneider in Öhringen. Im Ausbildungsjahr 2019/2020 sind 37 junge Menschen auf dem Weg IHR WEGBEREITER zu werden.

Das neue Ausbildungsjahr 2019/2020 startete für die aktuellen 37 Azubis informativ und spannend mit dem Azubi-Tag. Das gegenseitige Kennenlernen der "Neuen" mit den "Alten“ sowie den Ausbildern stand im Mittelpunkt. Eine Exkursion ins neue gebaute Asphaltmischwerk des Kooperationspartners HAM fand statt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bekamen die künftigen Fachkräfte zunächst einen theoretischen Einblick mit Informationen über die Asphaltherstellung und den Asphalteinbau. Anschließend ging es durch die riesige Lagerhalle und hoch hinauf auf die Mischanlage. Auf dem Weg nach unten wurden die einzelnen Abläufe und Bereiche nochmal genau erklärt und gezeigt. Wie der Asphalt wieder in seine Einzelteile „zerlegt“ wird, um die Anforderungen an Material und Zusammensetzung zu prüfen, konnten alle im Labor erkennen.

Nach einer kleinen Stärkung ging es weiter zum Kletterpark nach Weinsberg, wo drei Stunden Teamtraining auf dem Programm standen. In Kleingruppen wurden verschiedene Aufgaben als Team gemeistert. Den gemeinsamen Tag nutzte die Fachkraft für Sicherheit der Wegbereiter für die halbjährlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisung.

Die Azubis waren sich einig: Es hat riesig Spaß gemacht! Nach diesem ereignisreichen Tag, starteten zwölf junge Menschen ihre Ausbildung. Ein weiteres Lehrjahr erwarten 25 Azubis. 

die Neuen:

 

Einsortiert in: Karriere Über uns Zurück zur Übersicht