Schneider Bau

Wir bauen neue Wege. 

Und nehmen Sie mit. Auch ein mittelständisch orientiertes Familienunternehmen kann Innovationen treiben.

Bauen heißt an morgen denken

Mehr Produktivität, verkürzte Abläufe, geringere Kosten: Wir entwickeln und kooperieren, um Ihre Anforderungen optimal erfüllen zu können. Zugleich denken wir an die Zukunft der Mobilität. Im virtuellen Stammhaus blicken unsere Arbeitskreise weit über den Tellerrand. Sie profitieren, etwa durch Maschinensteuerung, neue Formen der Wassernutzung oder nachhaltige Ansätze bei der Nutzung von Ressourcen.

Auszug aus der Vision 2020 – Ihr Wegbereiter:

"Unser Unternehmen lebt von den Ideen unserer Mitarbeiter. Unsere Zukunft sichern wir durch innovative Entwicklungen und durch den ständigen Verbesserungsprozeß. Unser Wissen vermehrt sich durch ständigen Austausch."

Wir festigen Verbindungen: Sie möchten auf Ihrer Fläche transportieren, lagern, montieren, parken, gehen, abstellen, rangieren, befördern...

Wir bewegen Massen für Sie: zentimetergenau in Höhe und Lage, verdichtet und entsiegelt. Für Sie versetzen wir Berge. Oder bauen welche.

Nahtloser Asphalteinbau mit der heiss-in-heiss-Methode: mit modernsten, effizienten Verfahren sorgen wir für kurze Arbeitszeiten und lange Haltbarkeit.

Sie möchten beleuchten, telefonieren, digital kommunizieren, steuern, regeln, Abwasser entsorgen oder einfach Material von A nach B bringen...

Wussten Sie schon...

...dass wir unseren Fachtag für Informationsaustausch und Kontaktpflege bereits seit 1994 abhalten? Mit Referenten zu Themen wie „Mut- und Wutbürger“, „Mobilität der Zukunft“ oder „Erfolgsfaktor Kommunikation“ blicken wir immer wieder auf aktuelle Entwicklungen und liefern Anregungen und Gesprächsstoff weit über die Veranstaltung hinaus. 

Unsere Gesellschaft lebt von Bescheinigungen. Wir möchten uns nicht durch CO2 Handel freikaufen von den durch uns ausgelösten Umweltbelastungen. Wir investieren viel Kapital, um unser Bewusstsein zu verändern. Fahrertraining und Maschinentechnik, Neubau Stammhaus im KfW 55 Energiestatus oder Austausch der Werkstattbeleuchtung durch LED Leuchtmittel. Wir entwickeln uns stetig weiter (mehr)

Unsere Baumaschinen werden hoch präzise gesteuert. Unsere bringen diese bei Projekten jeder Größenordnung erfolgreich zum Einsatz. Das Ergebnis: gesteigerte Produktivität, verkürzte Baustellenabläufe, weniger CO2-Emission und geringere Kosten.

Starten Sie Ihre Initiativbewerbung als künftiger Wegbereiter. Aktuell suchen wir Facharbeiter sowie weitere Mitarbeiter. Zudem bieten wir 2017 Ausbildungsplätze in insgesamt neun Berufen, vom Straßenbauer bis zum Tiefbaufacharbeiter.  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte wenden Sie sich an Frau Glaus 07941/9126-54 oder 09343/6200-45.

Unser Partner, die Josef Kurz GmbH aus Stimpfach-Randenweiler, bereitet für das aktuelle Projekt Limespark einen ganz besonderen Helfer vor: einen 15-Tonnen-LKW mit 290 PS, Abroll-Kipper und Kranmulde. Ein Multitalent für die vielen kleinen Dinge, die im Rahmen dieses Projekts zu erledigen sind: Bauen heißt transportieren.