Schneider Bau

Waschanlage mit optimaler Rückgewinnung

Tiefbau Umwelt Referenz Leistungen erstellt von dk / La

In Heilbronn entsteht in der Charlottenstraße eine neue Waschanlage. Die Freie Tankstellen Spathelf OHG investieren für eine umweltgerechte Reinigung der Straßenfahrzeuge.

Dafür wird das Gelände mit ca. 5.500,00 m3 verbesserter Erde aufgefüllt. Die Seitenwände werden mit L-Steine eingefasst. Damit die Zufahrt bestens klappt, erhält die Waschanlage eine Linksabbiegespur von der Charlottenstraße aus. 

Insgesamt versetzte Schneider Bau 12 Betonbehälter, die unterschiedliche viel Wasser fassen können. Die Fertigteile können bis zu 15.000 Liter aufnehmen. Ihr Leergewicht beträgt bis zu 11 Tonnen. Mit diesem System wird eine optimale Wasserrückgewinnungsquote von ca. 95 % erzielt. In den Behältern und Abscheidern setzt sich der Grob- u. Feinschlamm ab und sorgt für die Verbesserung der Wasserqualität.

Zu unserem Auftrag gehört ebenfalls die komplette Oberflächenherstellung mit Asphalt und Pflaster. Die Randeinfassungen, die Herstellung der Entwässerung und die Anbindung der verschiedenen Medien wie Wasser/Strom/Telekom machen wir ebenfalls gerne.

Heilbronn | Bauleiter: Wilfried Lachmann | Teamleiter: Gerhard Langen | Bauzeit Januar - Juli 2016

Einsortiert in: Wasser Baugrube Umbau Versorgungsleitung Zurück zur Übersicht