Schneider Bau

L 583: Ausbau und Asphaltsanierung

Die Landstraße L 583 im Neckar-Odenwald-Kreis verbindet die Orte Seckach und Großeicholzheim. Die Strecke hat unübersichtliche Kuppen und Wannen, enge Kurven und teilweise keine seitlichen Bankette. Der Asphaltbelag ist in einem sehr schlechten Zustand.

Deswegen wird die Straße auf einer Länge von 1,9km komplett neu gebaut. Zur Beseitigung einer scharfen Kurve wird die Strecke auf 700m Länge rund 27m seitlich verlegt. Hierfür werden über 10.000m³ Boden und schwer lösbarer Fels bewegt. Die teerhaltigen und PAK-belasteten Materialien werden fachgerecht ausgebaut und verwertet. Um das anfallende Oberflächenwasser sicher abzuleiten werden -teilweise im Felsbereich- Entwässerungs- und Sickerleitungen mit einer Gesamtlänge von 4,8km gebaut.

Über die gesamte Bauzeit wird die Zufahrtsmöglichkeit zu einer Klinik im Baustellenbereich aufrecht erhalten.

Seckach - Großeicholzheim | Bauleiter: Markus Kircher l Polier: Jürgen Beck

Einsortiert in: Asphalt Asphaltsanierung Straßenbau Wasser Zurück zur Übersicht