L 1088: Sanierung der Umleitung für A6 und A81

Die L 1088 dient als Umleitungsstrecke für die Autobahn A6 und A81. Außerdem ist sie die kurze Verbindung zwischen diesen beiden Fernstraßen. In den letzten Jahren wuchs vor allem die Verkehrsbelastung durch schwere LKW stark an.

Dies zeigte sich deutlich in starken Fahrbahnschäden in der Ortsdurchfahrt Unterohrn. Der Straßenaufbau wurde teilweise komplett neu hergestellt. Im gesamten Baustellenbereich wurde der Asphalt erneuert.

Im Zuge dieser Bauarbeiten wurden außerdem Kanal und Wasserleitung durch die Stadt Öhringen saniert. Die gesamte Baumaßnahme musste innerhalb von 6 Wochen ausgeführt werden um die Verkehrsbelastung für die Umleitungsstrecken so kurzfristig wie möglich zu halten. Durch innovative Lösungen in der Bauabwicklung konnte die Bauzeit eingehalten werden.

Öhringen - Unterohrn | Bauleiter: Markus Kircher/ Andre Peritz l Polier: Jürgen Beck/ Marcel Franke

Einsortiert in: Asphalt Asphaltsanierung Straßenbau Kanal Wasser Zurück zur Übersicht