Schneider Bau

Kollegen vermitteln Arbeitssicherheit

Wir pflegen ein "Grundwissen" Arbeitssicherheit. Jeder Mitarbeiter soll dieses Wissen und diese  Grundkenntnisse im Alltag anwenden können. Im Januar und Februar finden an jedem Standort Unterweisungen statt. Wir nennen dies unser Zirkeltraining Arbeitssicherheit.

Die Vorbereitungen für die Wissensvermittlung 2017 sind in Heilbronn angelaufen. In der gemeinsamen Runde wurde gesammelt, welche Risiken sind in dem entsprechenden Thema beinhaltet, welches Wissen können wir dort identifizieren und welche Interessenspartner werden von dem Themenbereich angesprochen.

Besonders intensiv öffnete sich die Diskussion der Teilnehmer über das Thema Alkohol und Suchtmittel. Wir müssen uns im Alltag aufeinander verlassen können. Wenn unsere Kollege Suchtprobleme entwickelt, können wir dies nicht verdrängen. Wie kann es gelingen, meinem Kollegen bei einem Weg weg von den Drogen zu unterstützen und dennoch (gerade deswegen) ein guter Kollege zu sein.

Die Rückmeldung des externen Experten Siegfried Lauk hörten wir dankbar an: "Sie sind auf einem guten Weg. Ich finde es beeindruckend, wie Sie mit Problemen umgehen!" Wichtig sind die Wissensträger Abhängigkeit, die gerne unterstützend in diesen schwierigen persönlichen Fragen tätig sind.

Einsortiert in: Über uns Wegbereiter Zurück zur Übersicht