Heilbronn: Sanierung der Dammstraße

Das Amt für Straßenwesen als Auftraggeber saniert die Weststadt Heilbronns. Entgegen der ursprünglichen Planung, die Gehwege und die Parkplätze komplett zu erneuern und die bestehende Straße mit einer Asphaltdecke zu überziehen, wurde aufgrund des nicht tragfähigen Untergrundes ein Vollausbau ausgeführt. 

Dabei wurden in den 4 Bauabschnitten und über die Bauzeit von ca. einem Jahr mehr als 12 000 Tonnen Erde auf die Deponie Vogelsang entsorgt. 
Rund 10 000 Tonnen Schotter, 5400 m² Betonpflaster und 4000 m² Asphaltfläche wurden verbaut. 

Heilbronn | Bauleiter: Ingo Meyer l Polier: E. Duwe/ S. Müller/ R. Kerusch/ G. Langen

Einsortiert in: Asphalt Asphaltsanierung Straßenbau Erdarbeiten Zurück zur Übersicht