Girl's Day 2015: "Weil ich Mal sehen will, wie es ist."

Vier Mädels schnupperten beim Girl's Day 2015 Baustellenluft in Öhringen. Bei herrlichem Frühlingswetter genossen Sie die ungewohnte Umgebung. Wir wollten von den Mädels wissen, welche Erwartungen sie an den Tag haben und welche Erfahrungen dann gemacht wurden.

Uns interessiert es, warum sich die Mädels für Schneider entschieden haben. Eine Antwort: „Weil es vielleicht Mal spannend wird, beim Straßenbau zuzugucken“. Die Mädchen erwarten Spaß und Sonne von dem Tag. Sie erwarten „etwas zu lernen“ und „dass ich viel helfen muss“.

Was hat den mutigen Mädels besonders gut gefallen? „Dass ich mit den Maschinen fahren durfte“ war die übereinstimmende Rückmeldung. Vielen Dank an die Baustellenexperten für die Anleitung. Und Gratulation zu dem Mut, sich in die Bausphäre zu wagen. 

Mehr Informationen zum Girl's Day.

Einsortiert in: Girl's Day Ausbildung Zurück zur Übersicht