Eingeschränkte Zufahrt Hartenecker Höhe, LB

Den letzten Schliff bekommt das ehemalige Kasernengeländer auf der Hartenecker Höhe in Ludwigsburg. Die Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 1.200 Anwohner erreichen momentan die 14 Stichstraßen rund um ihren Wohnort über die Baustraße. Diese wird verschönert, in dem die Baustraße teilweise rückgebaut wird und durch Pflasterflächen ein ansprechendes Gesicht erhält. Der Platzbedarf für die Stellplätze des Wohngebiets wird überwiegend durch Parkgaragen gelöst. Die Zufahrt zu diesen Tiefgaragen stellt für die Bausituation eine Herausforderung dar. Das harmonische Miteinander der Bauarbeiter und der Bewohner klappt durch die aufmerksame Informationspolitik des Bauleiters Matthias Pauly der Schneider Bau Heilbronn.

Das Gebiet wird in einer strickten Taktung bearbeitet: 1 Tag Vorbereitung und 2 Tage für die Pflasterarbeiten sind je Abschnitt vorgesehen. Ganz zum Schluss erhält das gesamte Gebiet noch eine neue schwarze Asphaltdecke auf der U-förmigen Erschließungsstraße.

Aktuelle Baustellenbereiche

Einsortiert in: Außenanlage Erschließung Pflaster Zurück zur Übersicht