Schneider Bau

Dornröschenschlaf beendet

Leistungen

Jahrzehnte schien das Anwesen in der Öhringer Altstadt unscheinbar zu sein. Seit 2007 haben die Bauherren Gespräche geführt und Konzepte besprochen. Seit 2013 wurde ausgeräumt, rückgebaut und die vorhandenen Räumlichkeiten in einen einem Rohbau vergleichbaren Zustand rückgeführt. Seit knapp zwei Jahren ist nun ein Wegbereiter-Polier vor Ort. Seine Funktion als Koordinator der Schnelleinsatztruppe, Ansprechpartner für alle Handwerker und Mediator bei Anfragen der unterschiedlichen Behörden ist ein Erfolgsfaktor für das Gelingen im Umbauprozess. Detailfestlegungen mit den Telekommunikationsmachern, Mitdenken bei Entscheidungen um Türhöhen oder Leitungstrassen, das Miteinander der Handwerker im 550jährigen Gemäuer ist Entscheidend für den Fortgang.

Diese besondere Umgebung, in der das Geschick vieler Handwerke in der historischen Situation betrachtet werden kann, nutzt die Handwerkskammer Heilbronn-Franken für die Zeit der Landesgartenschau in Öhringen vom 22.4. - 9.10.2016. Die Räume im Erdgeschoss des Spital werden angemietet. Einmal pro Woche lädt die Kammer Schulklassen zur Mitmach-Ausstellung "Mach Dein Handwerk" ein. Beim Laga-Projekt "Grünes Klassenzimmer" bringen sich die Handwerker ein. In den Pfingstferien wird eine Kinder-Handwerker-Woche den Nachwuchs auffordern, selbst sein handwerkliches Geschick zu testen. Austellungen mit Handwerksbezug sowie regelmäßiges Handwerker-Kino mit Imagefilmen soll die Gartenschau-Besuchern für das Handwerk begeistern. Neben dem historischen Gebäude soll ein Selfie-Garten mit 22 lebensechten Figuren die Berufsvielfalt des Handwerks erlebbar machen.

Mehr Informationen im Artikel der Hohenloher Zeitung vom 13.11.2015

Einsortiert in: Umbau Gartenschau Zurück zur Übersicht