Deckensanierung im Neckar-Odenwald-Kreis

Im Neckar-Odenwald-Kreis wurde die K 3958 zwischen Hüngheim und Oberwittstadt sowie die K 3966 zwischen Oberwittstadt und Unterwittstadt erneuert. Auf einer Strecke von ca. 3,2 Kilometern, mit einer Gesamtfläche von 19.500 m2, bauten wir die Asphaltbinder- und Deckschicht ein. Die Fräsarbeiten der Anschlüsse und der OD Oberwittstadt wurden vorab unter Verkehr durchgeführt.

Die Arbeiten mussten in den Pfingstferien durchgeführt werden und verliefen abwechselnd unter Vollsperrung.  Um die Bauzeit einhalten und die Straße wieder schnellstmöglich freigeben zu können wurde zum Teil bis spät in den Abend sowie an den Samstagen gearbeitet.  

Danke hierfür an unsere Mitarbeiten sowie an das Mischwerk der MTA, Boxberg und das Schotterwerk der SHB, Laibach.

Danken möchten wir auch dem  LRA Neckar-Odenwald-Kreis sowie der Straßenmeisterei für die gute Zusammenarbeit.  

Bauleiter Simon Göpfert | Teamleiter Helge Kubsky 

 

 

Einsortiert in: Asphalt Straßenbau Zurück zur Übersicht