Schneider Bau

Das Regierungspräsidium Heidelberg beauftragte uns eine 2,5 km lange Strecke mit 3 Knotenpunkten im Neckar-Odenwald-Kreis zu erneuen. Der Verkehr musste halbseitig umgeleitet werden. 

In einem ersten Arbeitsgang wurde die vorhandene Deckschicht abgefräst, um im Nachgang einige geschwächte Stellen mit einerBinderschicht zu verstärken. Der Deckeneinbau erfolgte nahtlos. 

Für die Erneuerung der 33.000 m² großen Fläche inkl. Aufbringen einer Dauermarkierung war die Bauzeit von 5 Wochen eine enorme Leistung.

Sinsheim - Waibstadt | Bauleiter: Maik Ehnle l Polier: Yusuf Kocaslan

Einsortiert in: Straßenbau Asphalt Asphaltsanierung Zurück zur Übersicht