Schneider Bau

Ausbildung: Land- und Baumaschinen Mechatroniker

Ausbildung

Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz für alle Schrauber ist der Mechatroniker für Land- und Baumaschinen (m/w). Die  Agentur für Arbeit beschreibt folgende Voraussetzungen für eine Ausbildung:

  • Sorgfalt (z.B. beim Prüfen und Warten von belastungs- und verschleißintensiven Bauteilen)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. Kontrollieren der Verkehrs- und Betriebssicherheit von Land- und Baumaschinen)
  • Handwerkliches Geschick und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Einbau von Ersatzteilen)
  • Technisches Verständnis (z.B. Ermitteln der Ursachen von Fehlern, Störungen und Schäden)

Damit Ihr unsere weit verstreuten Baustellen gut unterstützen könnt, ist ein Führerschein für diesen Arbeitsplatz in der Werkstatt wichtig, sobald ihr volljährig seid.

Beruf Land- und Baumaschinen Mechatroniker (m/w)        
Voraussetzung Hauptschule (mittlere Reife)        
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre        
Verkürzung bei guter Leistung möglich          
Berufsschule einfährige Berufsfachschule Bad Mergentheim (1. Lj. ) alternativ      
  Wilhelm-Maybach-Schule HN (1.Lj) alternativ      
  Kirchheim u.T. (2.-4. Lj)        
Überbetriebliche Ausbildung HWK Region Stuttgart        
Vergütung Stand 1.5.2018        
  1. Lehrjahr   850€    
  2. Lehrjahr   1.200€    
  3. Lehrjahr   1.475€    
Urlaubsanspruch 30 Tage        
Zusatzversorgung SoKa Bau        

Berufliche Erfahrungen

Direkt dran an den Maschinen und Geräten sind die Werkstättler nicht nur im geschlossenen Werkstattbereich. Auch draußen auf der Baustelle sind Einsätze wichtig - damit alles wieder reibungsfrei läuft. Der Werkstatt-Einsatzwagen bietet hierfür gute Dienste. Und - ihr lernt die Landschaft kennen. Unsere Baustellen sind im gesamten nördlichen Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern.

Einsortiert in: Maschinensteuerung Über uns Zurück zur Übersicht